Chakren-ONLINE-Yoga-Kurs

8 Einheiten zu je 90min (1x/Woche) – in deinen eigenen 4 Wänden!

 

Pro Einheit gehen wir 1 von den 7 Hauptchakren durch, wir besprechen die Aufgabe des jeweiligen Chakras und stimmen unsere Yogapraxis auf das jeweilige Thema des Chakras ab.  Bei der letzten (8) Einheit verbinden wir alle Chakren miteinander. Freu dich auf eine abwechslungsreiche, spannende Yogapraxis und auf viele neue Erkenntisse und Erfahrungen!

Start:  21.11.2020
Jeweils am Samstag, 10:00h -11:30h
Termine: 21.11. / 28.11. / 5.12. / 12.12. /19.12. / 9.1. / 16.1. / 23.1.

Geschlossener Kurs (Einheiten bauen aufeinander auf)! min 4 TN
Teilnahmegebühr: EUR 130,-
StudentInnen (bis 27), Alleinverdiener, Arbeitssuchende: Preis auf Anfrage!

ACHTUNG: Solltest du an manchen Terminen verhindert sein (Urlaub etc.) kein Problem, du bekommst den Aufzeichnungs-Link der jeweiligen Einheit von mir gemailt. Der Link steht dir 7 Tage zur Verfügung.

Anmeldung:

*Dein Name

*Deine E-Mail-Adresse

*Deine Telefonnummer

*Anmeldung - Chakren-Online-Yoga-Kurs

Anmerkungen

Bitte bestätige die folgende Bedingung durch Ankreuzen der Checkbox:

* Diese Veranstaltung ersetzt keine medizinische oder therapeutische Behandlung und wird auf eigene Verantwortung besucht.
(* Pflichtfelder)

Wie funktioniert Online-Yoga und was benötige ich um daran teilzunehmen?

Kontodaten:
Astrid Fleischmann-Preisinger
easybank
IBAN: AT55 1420 0200 1193 7030
BIC: BAWAATWW

Bitte füge bei Verwendungszweck „Chakren-Online-Kurs II“ ein.

Das System der 7 Haupt-Chakren

Das 7-Chakra-System geht vor allem auf die Yoga-Tradition und den Hinduismus zurück, in denen sehr ausführliche Beschreibungen zu jedem Chakra überliefert sind. Die ersten Schriften zum Thema sind über 4.000 Jahre alt und sind in ihrer Ausführlichkeit relativ einmalig, da die meisten spirituellen Traditionen mündlich und im Geheimen weitergegeben wurden. Dieses System basiert auf die Beobachtung, dass im Energiesystem des Körpers sieben Haupt-Energiezentren existieren. Diese 7 Chakren durchdringen alle den physischen Körper und werden heute meist nach ihrer ungefähren anatomischen Lage bezeichnet.

Was bedeutet Chakra auf Deutsch?

Mit Chakra (Sanskrit, m., चक्र, cakra, [ʧʌkɽʌ], wörtlich: ‚Rad‘, ‚Diskus‘, ‚Kreis‘), Plural Chakren, werden im tantrischen Hinduismus, im tantrisch-buddhistischen Vajrayana, im Yoga sowie in einigen esoterischen Lehren die angenommenen subtilen Energiezentren zwischen dem physischen Körper und dem feinstofflichen …

Wo sind die Chakren im Körper?

7 der Chakren, die angenommenen Hauptenergiezentren des Menschen, werden entlang der Wirbelsäule bzw. in der senkrechten Mittelachse des Körpers lokalisiert. Sie seien durch den angenommenen mittleren Energiekanal verbunden, den Sushumna-Nadi, durch den auch die Kundalini-Kraft aufsteige.

Was sind die 7 Chakren?

Die 7 Hauptchakren sind von besonderer Bedeutung und stehen für das ganze Spektrum unserer Lebensthemen. Chakra ist Sanskrit und bedeutet: Rad, Kreis oder Diskus. Die Chakren befinden sich in ständiger Kreisbewegung, was bewirkt, dass Energie ins Innere der Chakren hineingezogen wird.

Die Bedeutung der 7 Chakren

  • Das Wurzelchakra (Muladhara Chakra) …
  • Sakralchakra (Svadhistana Chakra) …
  • Solarplexus Chakra (Manipura Chakra, auch bekannt als Sonnegeflecht) …
  • Herzchakra (Anahata Chakra) …
  • Kehlkopfchakra (Vishudda Chakra) …
  • Stirnchakra – (Ajna Chakra, auch bekannt als das Dritte Auge) …
  • Kronenchakra (Sahasrara Chakra)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.